Reissalat Bombay

Reissalat Bombay

Hervorragend zu gegrilltem Fleisch

Kategorie Alle Rezepte Salate
Verwendungszweck Früchte Reissalat Salat
Vorbereitungszeit 0 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Fertig in 60 Minuten
Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht

Zutaten

2 Beutel Reis
1 große Dose Obstsalat-Mischung
Curry, Salz, Pfeffer
wer es mag: 2 EL Kokosraspel
Bei Verwendung frischer Früchte verlängert sich die Zubereitungszeit um ca. 20 – 30 Minuten

Zubereitung

  1. Den Reis bissfest kochen; dann die Reisbeutel aus dem Wasser nehmen und in einem Nudelsieb abkühlen lassen.
  2. Ini der Zwischenzeit das Obst abgießen (etwas von dem Obstsaft auf die Seite stellen).
  3. Das Obst (und die Kokosraspel) in eine große Schüssel geben.
  4. (Bei Verwendung von frischem Obst: das Obst waschen, ggf. schälen und entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden)
  5. Den Obstsaft mit den Gewürzen gut verrühren und über das Obst gießen.
  6. Wenn der Reis abgekühlt ist, die Beutel öffnen und den Reis zu dem Obst geben.
  7. Alles gründlich vermischen und ggf. nochmals abschmecken.
  8. Den Salat im Kühlschrank gut durchziehen lassen.
  9. Ggf. vor dem Servieren nachwürzen.
  10. Dein Reissalat auf Schälchen verteilen und servieren.
  11. Passt hervorragend zu Gegrilltem oder indischen Fleisch-- und Geflügel-Rezepten!